Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Bernsteinmädchen

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Mein Herz in deinen Händen
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135742978

Buch 13.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135742978

Buch 13.00
In den Warenkorb
Mein Herz in deinen Händen
Andere Kunden interessierten sich auch für

Kastanienjahre

Anja Baumheier

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Gegen die Spielregeln

Philea Baker

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains

Natascha Birovljev

0 Sterne
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.07.2021
lieferbar

Der letzte Pfarrer von Königsberg

Henriette Piper

4.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 24.00 5

12.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2021
lieferbar

Bühlerhöhe

Brigitte Glaser

3 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2017
lieferbar

Die Roseninsel

Anna Reitner

4.5 Sterne
(86)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2021
lieferbar

Die Tulpenschwestern

Susan Mallery

3.5 Sterne
(23)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2019
lieferbar

Kranichland

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(3)
Buch

Statt 19.95 12

6.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Ein neuer Anfang / Palais Heiligendamm Bd.1

Michaela Grünig

5 Sterne
(43)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.10.2020
lieferbar

Bis ans Ufer

Sophie Heinig

0 Sterne
Buch

16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Wenn die Hoffnung erwacht

Lilli Beck

5 Sterne
(22)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2021
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2016
lieferbar

Bernsteinsommer

Anne Barns

4.5 Sterne
(42)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2021
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2021
lieferbar

Als der Himmel fiel

Julie von Kessel

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

7.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die Schattenwölfin der Rocky Mountains

Natascha Birovljev

4.5 Sterne
(8)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2021
lieferbar

Ein Papagei in Brooklyn

David Duchovny

0 Sterne
Buch

Statt 19.99

2.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 25.04.2017
lieferbar

Kastanienjahre

Anja Baumheier

4.5 Sterne
(58)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2019
lieferbar
Kommentare zu "Das Bernsteinmädchen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 08.04.2021 bei Weltbild bewertet

    "Das Geheimnis des Glücks besteht darin, nicht zu viel und nicht zu wenig zu wollen." (Giles Lytton Strachey)
    1938 begegnet der deutsche Matrose Karl Schnitter in Argentinien seiner großen Liebe Helena, die seinetwegen ihren Vater und ihr Heimatland verlässt, um mit Karl in Neu Boltenhagen an der Ostsee auf dem Hof seiner Familie zu leben. Doch Karls Familie ist von Helena nicht gerade begeistert, vor allem Karls Schwester Elsa macht ihr das Leben zur Hölle. Als der Zweite Weltkrieg beginnt, wird auch Karl eingezogen. Helena wird von der Familie wie eine Aussätzige behandelt, und als dann die Meldung von Karls Tod kommt, hält Helena und ihren inzwischen geborenen Sohn Robert nichts mehr in Deutschland.
    70 Jahre später erhält Robert über einen Anwalt das Erbe seiner Mutter und wundert sich über deren Vermächtnis. Ein alter Bernstein sowie deren Wunsch, in Deutschland nach seinen Wurzeln zu suchen, bringen Robert aus Argentinien an die Ostsee. Was wird er dort finden?
    Hans Meyer zu Düttingdorf hat mit „Das Bernsteinmädchen“ einen sehr unterhaltsamen Roman vorgelegt, der Vergangenheit und Gegenwart miteinander vereint und eine berührende Geschichte über eine vergangene Liebe zu erzählen weiß. Der flüssige, farbenfrohe und gefühlvolle Erzählstil nimmt den Leser von der ersten Seite an gefangen und lässt ihn regelrecht an den Seiten kleben. Zwei geschickt miteinander verwobene unterschiedliche Zeitebenen lassen den Leser mal die Gegenwart an Roberts Seite die Reise vom argentinischen Buenos Aires an die Ostsee sowie dessen Spurensuche miterleben, mal in der Vergangenheit Helenas Schicksal kennenlernen, wobei beide Handlungsstränge so lebendig und spannend gestaltet sind, dass die Seiten nur so dahinfliegen und der Leser hautnah am Geschehen beteiligt ist. Helenas Aufenthalt während des Zweiten Weltkrieges ist gezeichnet von viel Ablehnung und Missgunst. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie einsam und allein sie sich ohne Karl gefühlt haben muss und dem Gutdünken ihrer Schwiegerfamilie ausgesetzt war. Der Mut, zu jener Zeit mit einem kleinen Kind zurück in die alte Heimat Argentinien zurückzukehren, ist bewundernswert. Aber auch Roberts Suche nach eventuell noch lebenden Familienangehörigen ist unterhaltsam beschrieben. Robert, der seinen Vater nie kennengelernt hat und auch sonst nichts von der Vergangenheit der Mutter wusste, steht vor einem großen Rätsel, das es zu lösen gilt und auch ihn und sein Leben verändern wird. Mit unvorhersehbaren Wendungen treibt der Autor den Leser an, den Dingen auf die Spur zu kommen und beweist einmal mehr sein großes Talent als Geschichtenerzähler.
    Die Charaktere sind facettenreich und liebevoll inszeniert, wirken mit ihren glaubhaften menschlichen Eigenschaften sehr authentisch. Der Leser fühlt sich schnell als Teil von ihnen und darf mit ihnen leiden, hoffen, bangen und fiebern. Helena ist eine sehr sympathische und freundliche Frau, die einiges ertragen muss. Schon immer eine Außenseiterin hat sie sich zu einer Kämpferin entwickelt, die zwar vieles schluckt, doch irgendwann die Konsequenz zieht. Robert ist eine offener, realistischer und ehrlicher Mann, der erst im letzten Drittel seines Lebens einiges über seine Familie erfährt. Während Karl seine Helena aufrichtig liebt, ist seine Schwester Elsa ein Ausbund an Unfreundlichkeit und Gehässigkeit. Aber auch Chauffeur Rico und einige weitere Protagonisten tragen zum Unterhaltungswert dieser Geschichte bei.
    Mit „Das Bernsteinmädchen“ bekommt der Leser eine Einladung, in die Vergangenheit zu reisen, um dort neben Liebe, Familiengeheimnissen, Intrigen auch einiges an Tragik mitzuerleben. Wunderbar bildhaft und spannend erzählt, ist hier eine absolute Leseempfehlung mehr als verdient!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Anja R., 17.03.2021 bei Weltbild bewertet

    Als der deutsche Matrose Karl in Argentinien Helena kennenlernt, ist es für die beiden Liebe auf den ersten Blick. Helena verlässt für Karl ihr Heimatland und folgt ihm auf den kleinen Hof in der Nähe der Ostsee. Der Zweite Weltkrieg trennt die Liebenden. Auf dem Hof ist und bleibt Helena als Argentinierin die Außenseiterin. Selbst die Geburt des gemeinsamen Sohnes Robert ändert nichts daran. Etwa 70 Jahre später bekommt Robert von einem Notar das Erbe seiner Mutter ausgehändigt. Es handelt sich um einen Bernstein und die Aufforderung in seinen Geburtsort zurückzukehren. Robert macht sich auf den Weg, das Rätsel des Bernsteins zu ergründen und mehr über die Vergangenheit, von der seine Mutter niemals sprach, zu erfahren...

    Die Handlung trägt sich auf zwei unterschiedlichen Zeitebenen zu. Der Strang in der Vergangenheit beginnt Ende der 30er Jahre in Argentinien. Hier beobachtet man Helena als junges Mädchen und verfolgt dann, wie sie den Matrosen Karl kennenlernt und diesem schließlich in seine deutsche Heimat folgt. Im aktuellen Geschehen, das sich etwa siebzig Jahre später zuträgt, lernt man Robert kennen, erfährt etwas über ihn und beobachtet, dass er sich auf den Weg nach Deutschland, in das Dorf seines Vaters, macht. Diese beiden Handlungen wechseln sich ab. Die Übergänge sind allerdings sehr gelungen. Denn beide Perspektiven sind so interessant und lebendig geschildert, dass man den jeweiligen Handlungsstrang nicht verlassen möchte, um sich dem jeweils anderen zuzuwenden. Dadurch gerät man schon früh in den Sog der Erzählung und mag das Buch nur schwer aus der Hand legen.

    Handlungsorte und Protagonisten sind so authentisch beschrieben, dass man alles mühelos vor Augen hat. Man kann sich in beiden Handlungssträngen ganz auf das Geschehen einlassen und dabei gespannt beobachten, was geschieht. Man fiebert mit beiden Hauptcharakteren mit. Die Handlung ist aufwühlend, stellenweise etwas distanziert erzählt, schafft es dabei aber dennoch, tief zu berühren und zum Nachdenken anzuregen.

    Ein wundervoll erzählter Roman, der unheimlich fesselnd erzählt wird und es schafft, tief zu berühren und zum Nachdenken anzuregen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Brücke zwischen den Welten

Petra Oelker

0 Sterne
Buch

Statt 19.95 12

6.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Mein Körper ist so unsozial

Ilse Gräfin Von Bredow

1 Sterne
(1)
Buch

Statt 14.99 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Enriettas Vermächtnis

Sylvia Madsack

3.5 Sterne
(49)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar

Schicksalsfreundin

Renate Ahrens

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2021
lieferbar

Nebelkinder

Stefanie Gregg

4.5 Sterne
(23)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn

4.5 Sterne
(24)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2018
lieferbar
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2021
lieferbar

Ein neuer Morgen für Samuel

Ruth Druart

5 Sterne
(14)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.07.2021
lieferbar

Im Land des Korallenbaums

Sofia Caspari

2.5 Sterne
(5)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.05.2019
lieferbar

Das letzte Licht des Tages

Kristin Harmel

4 Sterne
(73)
Buch

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

Das Rennplatz-Geheimnis

Rolf Stemmle

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Ein Name für Dich

Marjolijn van Heemstra, Marjolijn van Heemstra

3.5 Sterne
(5)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.07.2019
lieferbar

Die Zeit des Wartens / Familie Cazalet Bd.2

Elizabeth Jane Howard

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2020
lieferbar

Die Reparatur der Welt

Slobodan Snajder

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
lieferbar

Vergiss kein einziges Wort

Dörthe Binkert

5 Sterne
(3)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2020
lieferbar

Es wird wieder Tag

Minka Pradelski

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Liebe meines Vaters

Sabine Eichhorst

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.02.2016
Jetzt vorbestellen

Die Pilotin

Amelia Carr

4 Sterne
(15)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2021
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Bernsteinmädchen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung