Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Chiemsee Blues

Hattingers erster Fall. Mit einer kleinen Sprachkunde von Thomas Bogenberger. Originalausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ostern am Chiemsee. Zur Hochsaison zieht es die Touristen in Scharen ins idyllische Prien. Doch ausgerechnet am Karfreitag wird in einem Aussichtspavillon am See eine abgetrennte Frauenhand gefunden ausgestellt wie ein Kunstobjekt.Kommissar Hartinger ist...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 30199079

Buch 13.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 30199079

Buch 13.90
Jetzt vorbestellen
Ostern am Chiemsee. Zur Hochsaison zieht es die Touristen in Scharen ins idyllische Prien. Doch ausgerechnet am Karfreitag wird in einem Aussichtspavillon am See eine abgetrennte Frauenhand gefunden ausgestellt wie ein Kunstobjekt.Kommissar Hartinger ist...
Mehr Bücher des Autors

Hattinger und die Schatten

Thomas Bogenberger

5 Sterne
(3)
Buch

15.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Chiemsee Blues"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Veronika K., 15.02.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Chiemsee Blues von Thomas Bogenberger

    Ausgerechnet am Karfreitag wird Kommissar Hattinger zu einem neuen Fall beordert. Eine sauber abgetrennte Frauenhand wird im malerischen Touristenörtchen Prien am Chiemsee gefunden, am Ostersamstag das Gegenstück. Entrüstet ziehen die Urlauber ab. Dies kann jetzt wirklich kein Scherz mehr sein, denkt Hattinger und bekommt es samt seinem Team mit einem unsichtbaren, beängstigenden und lauernden Täter zu tun. Weitere Körperteile, die restlichen, verschwanden in einer Tiefkühltruhe. Doch der Kommissar kommt ihnen auf die Spur. Jetzt ist die Leiche in der Gerichtsmedizin, komplett, und wird einer anerkannten Autorin zugeschrieben.
    Und alle Anzeichen zu dieser Verzweiflungstat reichen weit in die Vergangenheit zurück, wo sie ihren Anfang nahmen.

    Von Anfang an habe ich mich richtig wohl gefühlt in diesem Krimi, und mit dem bayrischen Dialekt. Eine malerische und beeindruckende Kulisse rund um den Chiemsee und doch ist das Verbrechen auch dort nicht weit. Kommissar Hattinger geht mit seinem Team sehr souverän und humorvoll um. Er lässt sich auch gerne mal von seinen Mitarbeitern beraten, bzw. auf Ermittlungsansätze aufmerksam machen und spricht Lob aus.
    Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, äußerst sympathisch die Nebenfiguren, sogar dem Täter konnte ich anfangs etwas Verständnis entgegenbringen.
    Die Spannung und Neugier fesseln mich von der ersten Zeile bis zum Schluss an diesen Krimi und am Ende geht echt die Post ab. Ein unerwarteter und doch überzeugender Ausgang rundet diesen Regionalkrimi ab.
    Mit „Chiemsee Blues-Hattinger und die kalte Hand“ ist Thomas Bogenberger ein amüsanter und charmanter Krimi gelungen. Dialoge zum schmunzeln und lachen wechseln ab, machen den Krimi lebendig. Mit Witz, Humor, Gefühl und Leidenschaft in der Handlung kommen auch die kriminellen Ermittlungen nicht zu kurz. Sehr witzig als Hattinger seine Tochter Lea mit einem Dampfdruckkochtopf vergleicht.
    Ein heiterer und humorvoller Krimi auch mit Tiefgrund, der mich auf weitere Fälle von Kommissar Hattinger hoffen lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke B., 26.10.2015 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Für den, der bayrische Krimis mag ein absolutes Muss. Habe inzwischen auch den zweiten Fall gelesen und bin begeistert. Wenn man dann auch noch die Gegend rund um den Chiemsee kennt ist das Buch ein Genuss. Kann ich nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nanhett, 25.02.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Der 1. Teil von „Ein Fall für Hattinger“ vom deutschen Autor Thomas Bogenberger, erschienen im Juli 2011 im Pendragon Verlag.

    Klappentext:
    Chiemsee Blues | Hattinger und die kalte Hand (Ein Fall für Hattinger) Hindrapiert wie ein Kunstobjekt. In einem Aussichtspavillon in Prien am Chiemsee wird eine Frauenhand gefunden. Und das ausgerechnet am Karfreitag! Hattinger ist sauer. Statt geruhsame Ostertage mit Freundin Mia und Tochter Lena zu verbringen und mal wieder die Seele ein bisschen baumeln zu lassen, muss der Kommissar ermitteln. In einem Fall, in dem sich immer mehr Abgründe auftun. Dunkel und kalt wie das Wasser auf dem Grund des Chiemsees. Der Osterfrieden im Chiemgau ist jedenfalls dahin. Die Angst geht um und der Preuße ergreift die Flucht zu Beginn der Hochsaison! Da wird auch der Einheimische nervös. Obendrein bekommt Hattinger privaten Ärger, und überhaupt kriegen alle den Blues …

    Meine Meinung:
    Ein spannender, aber auch humorvoller Krimi mit viel bayerischem Lokalkolorit, das mich fesselte und in seinen Bann zog.
    Der Schreibstil von Thomas Bogenberger war sehr flüssig und angenehm zu lesen, besonders der bayerische Dialekt ließ mich immer wieder schmunzeln.
    Die Charaktere empfand ich als sehr authentisch mit viel Liebe zum Detail, sodass ich die ganze Zeit mit ihnen mitfieberte.
    Auch die Handlung war für mich packend, mit einem Spannungsbogen, der stetig gesteigert wurde und auch im Laufe des Plots niemals nachließ.
    Das besondere „i-Tüpfelchen“ war für mich die „kleine Sprachkunde“ am Ende des Buches, dafür gibt es von mir ein extra Lob an den Autor, ich war absolut begeistert.
    Ein tolles Buch, welches ich bestimmt nicht nur einmal lesen werde und ich wirklich sehr gern weiterempfehle.

    Mein Fazit:
    Lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ladybella911, 16.02.2017 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Eine abgetrennte Frauenhand und das ausgerechnet am Karfreitag vermiesen Hattinger gründlich das Osterfest. Er hatte es sich so schön vorgestellt, freie Tage, Geburtstagsfeier mit seiner Freundin Mia – Besuch seiner Tochter Lena, aber erstens kommt es anders, und zweitens als „Mann“ denkt. Und für Hattinger kommt es knüppeldick, als ihn der Anruf erreicht.
    Als man eine zweite Hand „diskret“ platziert findet und die Gäste in Scharen abreisen, ist es höchste Zeit, Hattinger und sein Team ermitteln. Mit viel Humor, bayrischem Charme und Akribie wird die Spur des Täters aufgenommen, und nach und nach, beim Fund weiterer Leichenteile, fügt sich das Puzzle zusammen.

    Hattinger und sein Team sind einfach grandios beschrieben, spritzige und witzige Dialoge sowie Einblicke in das Privatleben machen das Lesevergnügen zusätzlich spannend und realistisch. Man kann sich sowohl die Protagonisten, wie auch die Umgebung und die Landschaft sehr gut vorstellen, so lebendig und bildhaft ist der Erzählstil und so authentisch und real erscheinen die Charaktere. Spannend ist auch die Erzählweise einmal aus der Sicht des Täters, wie auch aus der Sicht der Ermittler, der Leser weiß immer ein bisschen mehr als die Polizei und man ist gespannt, wie diese die Fragen löst und die Antworten findet.
    Ein rasanter Showdown sorgt dafür, dass man das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen möchte. Und für den Unkundigen des „Bayrischen“ sorgt am Schluss ein kleiner Anhang mit Sprachkunde für Insiderwissen.

    Ein herrlicher Lesespaß mit viel Lokalkolorit in einer erfrischend natürlichen Art. Absolute Leseempfehlung für Liebhaber von Regionalkrimis der besonderen Art.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Frau Maier sieht Gespenster

Jessica Kremser

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Einsamkeit des Todes

Petra Johann

4.5 Sterne
(9)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 16.10.2017
lieferbar

CHIEMSEEJAZZ

Heinz von Wilk

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar

Chiemsee-Komplott

Caroline Sendele

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2021
lieferbar

Mordsgipfel

Heidi Rehn, Harry Kämmerer, Friederike Schmöe

0 Sterne
Buch

13.00

Vorbestellen
Erscheint am 02.11.2021

Nacht überm Chiemgau

Ina May

4 Sterne
(4)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.06.2019
lieferbar
Buch

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 08.12.2014
Jetzt vorbestellen

Die Tote vom Chiemsee

Gretel Mayer

3 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2020
lieferbar

Hattinger und die Schatten

Thomas Bogenberger

5 Sterne
(3)
Buch

15.00

In den Warenkorb
lieferbar

Wer mordet schon am Chiemsee?

Michael Gerwien

4.5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2014
lieferbar

Chiemsee-Dämmerung

Heinz von Wilk

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2019
lieferbar

Tod am Chiemsee

Ina May

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Der Teufel vom Chiemsee

Ina May

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2017
lieferbar

Inspektor Kajetan, 3 Bände

Robert Hültner

0 Sterne
Buch

36.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.06.2020
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Frau Maier fischt im Trüben

Jessica Kremser

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar

Glutnester

Gabriele Diechler

1 Sterne
(1)
Buch

9.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2015
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Chiemsee Blues “
0 Gebrauchte Artikel zu „Chiemsee Blues“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung