Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Am Anfang war die Nacht Musik

Roman. Ausgezeichnet mit dem Hertha-Koenig-Literaturpreis 2011
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Poetisch und bestechend klarsichtig." Freundin
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 27916472

Buch 11.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 27916472

Buch 11.00
In den Warenkorb
"Poetisch und bestechend klarsichtig." Freundin
Mehr Bücher des Autors

Die kleinere Hälfte der Welt

Alissa Walser

0 Sterne
Buch

7.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.07.2001
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Am Anfang war die Nacht Musik"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schneller monica, 21.05.2010 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Habe eben das neue Buch von Alissa Walser fertig gelesen. Gleich von Anfang an hat mich die Geschichte gepackt, sodass ich das Buch in 3Tagen gelesen habe. Die Autorin versteht es, in einer klaren Sprache den spannenden Inhalt den Leser zu fesseln. Mit lebendigen Beschreibungen entführt sie uns in vergangene Zeiten, man hat das Gefühl mitten drin zu sein. Ihre Kunst besteht darin sehr sinnliche Details in knappen, unverschnörkelten Sätzen wiederzugeben.Man kann förmlich riechen und die Personen sieht man bildlich vor sich. Der Konflikt des heilenden Arztes gegen die herkömmliche Medizin jener Zeit ist nach wie vor ein aktuelles Thema, das uns zum Nachdenken anregt .Eine angenehme, entspannende Lektüre.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maren, 15.03.2010 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Franz Anton Mesmer ist der berühmteste und zugleich umstrittenste Arzt seiner Zeit. Seine Behandlungsmethoden werden von seinen Kollegen misstrauisch beäugt. Durch seine neue Patientin, die achtzehnjährige Maria Theresia Paradis, hofft er, endlich auch das Ansehen der Ärzteschaft zu gewinnen. Maria ist seit ihrem dritten Lebensjahr blind und eine hochbegabte Pianistin. Mesmer behandelt sie und wie es aussieht, auch mit Erfolg ...
    Alissa Walser schreibt in einem sehr erzählenden Stil. Das ist zu Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch schnell entwickelt die Geschichte einen starken Sog und lässt einen nicht mehr los. Etwas schade ist lediglich, dass sie ziemlich kurz ist; ich hätte gerne noch sehr viel mehr über Maria und Mesmer erfahren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Herbert Löscher, 22.01.2010 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Das Buch wirft für mich mehr Fragen auf, als es löst: War Franz Anton Mesmer nun ein Scharlatan oder war er wirklich überzeugt von seiner Methode? Kann man das heute - ungefähr 230 Jahre später - überhaupt noch feststellen? Wie genau hat Alissa Walser da recherchiert? Sie stellt ihren Mesmer ja sehr von sich überzeugt dar. Mir sind eigentlich die Aerzte lieber, die auch den Zweifel kennen. (Zum Beispiel bei Anton Tschechow in "Krankenzimmer Nr. 6", wo es heisst: "Trotz Antisepsis, Koch und Pasteur hat sich der Kern der Sache keineswegs geändert. Erkrankungen und Sterblichkeit haben sich nicht verringert.) Auch wie die Patientin sehend wird und dann doch wieder blind ist, kann ich mir nicht so ganz vorstellen. Gibt es Blindheit aus psychologischen Ursachen? Aber das Buch ist anschaulich und lebendig geschrieben, auch wenn der Auftritt Mozarts ein wenig blass geraten ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Medicus von Heidelberg

Wolf Serno

4 Sterne
(7)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2016
lieferbar

Arztroman

Kristof Magnusson

4 Sterne
(4)
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2014
lieferbar

Die Nächste, bitte

Mia Morgowski

3 Sterne
(13)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2011
lieferbar

Die Wasserfälle von Slunj

Heimito von Doderer

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Intensivstation

Martin Kleen

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2020
lieferbar
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2014
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.06.2014
lieferbar

Paurs Traum

Andreas Schindl

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2018
lieferbar

Wie man ein Genie tötet

Ingvar Hellsing Lundqvist

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar

In Stücke gerissen

Miklós Bánffy

0 Sterne
Buch

15.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2016
lieferbar

Der Untergang Barcelonas

Albert Sánchez Piñol

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2016
lieferbar

Die Fliedertochter

Teresa Simon

5 Sterne
(35)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2019
lieferbar

1815 - Blutfrieden

Sabine Ebert

4.5 Sterne
(7)
Buch

24.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2015
lieferbar

1815 - Blutfrieden

Sabine Ebert

4.5 Sterne
(7)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2016
lieferbar

Der Duft von Schokolade

Ewald Arenz

3.5 Sterne
(3)
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2017
lieferbar

Aller Tage Abend

Jenny Erpenbeck

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2012
lieferbar

Herr Mozart wacht auf

Eva Baronsky

5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2011
lieferbar

Die Strudlhofstiege

Heimito von Doderer

5 Sterne
(1)
Buch

34.90

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Am Anfang war die Nacht Musik “
0 Gebrauchte Artikel zu „Am Anfang war die Nacht Musik“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung