Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Als der Himmel uns gehörte

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
London 2011. Die junge Läuferin Jennifer will an den Olympischen Spielen teilnehmen. Jetzt aber drohen Panikattacken ihren Traum zu gefährden. Mit ihrem Trainer, dem Iren Gregory, der sie heimlich liebt, reist Jennifer nach Mandeville, auf den...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 62105526

Buch 10.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 62105526

Buch 10.99
In den Warenkorb
London 2011. Die junge Läuferin Jennifer will an den Olympischen Spielen teilnehmen. Jetzt aber drohen Panikattacken ihren Traum zu gefährden. Mit ihrem Trainer, dem Iren Gregory, der sie heimlich liebt, reist Jennifer nach Mandeville, auf den...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Weil sie das Leben liebten

Charlotte Roth

4 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Als wir unsterblich waren

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(23)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2014
lieferbar

Hexenliebe

Marita Spang

5 Sterne
(8)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2014
lieferbar

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

4.5 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Alte Sachen

Markus Flohr

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2016
lieferbar

Eine Nacht im November

Katja Maybach

4.5 Sterne
(9)
Buch

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.03.2007
Jetzt vorbestellen

Wenn wir wieder leben

Charlotte Roth

4 Sterne
(50)
Buch

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.07.2018
Jetzt vorbestellen

Im Rausch der Freiheit

Edward Rutherfurd

5 Sterne
(1)
Buch

14.99

Vorbestellen
Erschienen am 13.05.2013
Jetzt vorbestellen

Kamillenblumen

Ute Bales

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Gezeitenland

Philippa Gregory

3 Sterne
(2)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar
Buch

11.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Bertinis

Ralph Giordano

5 Sterne
(1)
Buch

12.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2018
lieferbar

Sternenwende / Gut Greifenau Bd.6

Hanna Caspian

5 Sterne
(25)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

Die Königin von Berlin

Charlotte Roth

4 Sterne
(59)
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2019
lieferbar

Wir sehen uns unter den Linden

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2019
lieferbar

Weil sie das Leben liebten

Charlotte Roth

4 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Die Königin von Berlin

Charlotte Roth

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar

Wenn wir wieder leben

Charlotte Roth

4 Sterne
(50)
Buch

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.07.2018
Jetzt vorbestellen

Bis wieder ein Tag erwacht

Charlotte Roth

4 Sterne
(5)
Buch

10.99

Vorbestellen
Erschienen am 03.07.2017
Jetzt vorbestellen

Als wir unsterblich waren

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(23)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2014
lieferbar
Kommentare zu "Als der Himmel uns gehörte"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    11 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tintenherz, 06.05.2015

    "Als der Himmel uns gehörte" von Charlotte Roth,
    erschienen im Droemer Knaur Verlag, Seitenanzahl: 604


    Inhalt:

    London 2011. Die junge Läuferin Jennifer will an den Olympischen Spielen teilnehmen. Jetzt aber drohen Panikattacken ihren Traum zu gefährden. Mit ihrem Trainer, dem Iren Gregory, der sie heimlich liebt, reist Jennifer nach Mandeville, auf den Landsitz ihrer Familie. Sie hofft, sich bei ihrer fast hundertjährigen Urgroßmutter Alberta Rat holen zu können. Auch diese hat einmal an einer Olympiade teilgenommen, damals in Berlin, im Jahr 1936. Auf den Spuren ihrer Familiengeschichte wird Jennifer lernen, worum es im Leben wirklich geht.


    Autorin:

    Charlotte Roth, Jahrgang 1965, ist Berlinerin, Literaturwissenschaftlerin und seit zehn Jahren freiberuflich als Autorin tätig. Mit diesem Roman, der auf einem Stück ihrer eigenen Familiengeschichte basiert, hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt. Charlotte Roth hat Globetrotter-Blut und zieht mit Mann und Kindern durch Europa, hält an ihrem Koffer in Berlin aber unverbrüchlich fest.


    Meine Meinung zu dem o. g. Buch:

    Das Cover ist passend für die damalige Zeit (1936) mit den anmutigen Frauen beim Bogenschießen gestaltet.
    Der Text ist angenehm mit einem einfachen Schreibstil zu lesen. Eine Familiensaga, die man Satz für Satz genießen muss.
    Die Protagonistin Jennifer und ihre Großmutter Alberta sind sehr ehrgeizige Persönlichkeiten und gehen in ihrer jeweiligen Zeit in der Welt des Sports auf und wollen unbedingt bei der Olympiade auf Treppchen steigen. Ihr Motto ist schneller, höher, stärker. Beide sind sehr starke Frauen, die alles für ihre Leidenschaft riskieren und suchen nach einer Antwort, warum diese sportlichen Erfolge so wichtig für sie sind. Auch gegen die Wirrungen der Maschinerie der Nationalsozialisten, in der Welt der Blutreinheit und Zuchtauswahl, müssen sich die Sportler behaupten.
    Man erhält erstaunliche Einblicke in die faszinierende Welt des Sports damals und heute.


    Fazit:

    Eine geschichtsträchtige Sportstunde mit einer sehr interessanten Familie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    19 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja M., 23.02.2016 bei Weltbild bewertet

    Inhalt:

    London 2011: Die junge Läuferin Jennifer trainiert für Olympia 2012 in ihrer Heimatstadt. Sie ist talentiert, hat jedoch regelmäßig mit Panikattacken während der Läufe zu kämpfen, die sie dazu zwingen, die Wettkämpfe abzubrechen. Ein neuer Trainer, Gregory rät ihr, ihre Großmutter aufzusuchen, die 1936 als Bogenschützin selbst an den Olympischen Spielen in Berlin teilgenommen hat. Bei dem Besuch bei ihrer Großmutter Alberta erzählt diese ihrer Enkelin ihre Erlebnisse, vor und während der damaligen Spiele.

    Meine Meinung:

    Dieses Buch erzählt eine fesselnden Geschichte einer jungen Frau, die 1932 durch eine Reise zu den Olympischen Spielen in Los Angeles von einer absoluten Begeisterung für den olympischen Gedanken infiziert wurde und in den folgenden Jahren an ihrer Teilnahme an den Spielen in Berlin arbeitet. Sehr interessant sind hierbei nicht nur ihr persönlicher Kampf um Qualifikationen etc. sondern auch die politischen Umstände, die sie zu einer Werbeikone des Nazi-Regimes macht. Viele kritische Aspekte der damaligen Spiele werden beleuchtet, die von Judenverfolgung und Rassismus überschattet wurden. Aber die Geschichte endet nicht mit den Spielen sondern beleuchtet auch die weiteren Schicksale der Protagonisten im 2. Weltkrieg.

    Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet und es macht Spaß, ihnen durch die Geschichte zu folgen. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Besonders spannend ist es mit der jungen Alberta an den Spielen teilzunehmen. Erschreckend ist es, wie stark diese Spiele von den Nazi zur Aussendarstellung benutzt wurden und einzelne Menschen von dem Regime benutzt wurden, was Alberta auch am eigenen Leib erleben mußte.

    Positiv möchte ich hier noch das Glossar erwähnen, in dem man nachlesen kann, was von der Geschichte Fakten sind und wo die Fiktion einsetzt. Das finde ich bei einem historischen Buch immer besonders interessant.

    Ein lesenswertes Buch für jeden, der mehr über die Ereignisse rund um die Ereignisse der Spielen in Berlin 1936 erfahren möchte und dabei noch eine interessante Lebensgeschichte lesen möchte, die von Dramatik und Liebe gekennzeichnet ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebekka Tammen, 26.04.2015 bei Weltbild bewertet

    Jennifer und ihre Uroma Alberta verbindet der Sport, der Wille, bei den Olympischen Spielen zu starten. Alberta tat dies zur Zeit des Nationalsozialismus (1936) mit dem Bogen und Jennifer will als Läuferin starten - wenn da nicht ihre Panikattaken wären. Sie trift auf Gregory, einen Iren und Fan ihrer Großmutter, der sie gerne auf die Spiele vorbereiten will, denn er sieht viel mehr in ihr als ihr Trainer. Zusammen mit ihm macht sich Jennifer auf die Reise zum Landsitz ihrer Familie, auf eine Reise in die Vergangenheit zu Albi mit dem Bogen.

    Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt. Auf der einen Seite erleben wir Deutschland in den 20-er und 30-er Jahren und dann erzählt Jennifer aus der Gegenwart. Wer jetzt denkt, dass Charlotte Roth mit erhobenem Zeigefinger schreibt, irrt. Sehr feinfühlig begleitet sie die Akteure durch die schwere Zeit, lässt sie lieben und leiden, lässt sie spüren, wie es ist, erfolgreich zu sein, wie es ist, ausgenutzt zu werden und erzählt, wie die Nazis die Olympischen Spiele "missbraucht" haben. Nebenbei erfährt man, wie die Paralympics entstanden sind.

    Mir hat die Beschreibung der Vergangenheit mehr zugesagt. Die Anfänge des Nationalsozialismus, wie es war, als Marionette (Sportler) vorgeführt zu werden und im Hintergrund die Auslöschung der Juden und Menschen, die gegen Hitler waren, begann. Aufgelockert wurde es durch die Beziehung von James und Hannes zu Alberta.

    Cover: passt in die Reihe, wie auch das Buch "Als wir unsterblich waren" - ähnlich auf alt gemacht und Frauen stehen im Vordergrund. Auf dem Buch sieht man Frauen mit Bögen, wobei mir diese erst nach längerer Betrachtung aufgefallen sind, denn ganz klar ist die Frau (Alberta?!) im Vordergrung.

    Schreibstil: Die Autorin hat es perfekt geschafft, zwischen den Erzählerinnen und den Zeiten zu wechseln, ohne mich zu verwirren. Auch die doch recht vielen Personen im Buch habe ich nie durcheinander gebracht. Es ist unglaublich fesselnd und schnell geschrieben, es kam keine Langeweile auf und es war schwer, es wegzulegen, da ich zu jeder Zeit wissen musste, wie es weiter geht!

    Fazit: Ein wunderschönes Buch über Freundschaft, Konkurrenz, Sport im Nationalsozialismus und in der Gegenwart, die Entstehung der Paralympics und über Familie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

11.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Bertinis

Ralph Giordano

5 Sterne
(1)
Buch

12.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2018
lieferbar

Sternenwende / Gut Greifenau Bd.6

Hanna Caspian

5 Sterne
(25)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar

Biografie

Maxim Biller

0 Sterne
Buch

29.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die Jahre der Leichtigkeit / Familie Cazalet Bd.1

Elizabeth Jane Howard

4 Sterne
(43)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2018
lieferbar

Die Jahre der Leichtigkeit

Elizabeth Jane Howard

4 Sterne
(3)
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.11.2019
lieferbar

Die Stadt der schweigenden Berge

Carmen Lobato

5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.02.2015
lieferbar

Honigtot / Honigtot-Saga Bd.1

Hanni Münzer

4.5 Sterne
(116)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2015
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2018
lieferbar

Als wir unsterblich waren

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(23)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2014
lieferbar

Tanz des Vergessens

Heidi Rehn

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2015
lieferbar

Die vier Gezeiten

Anne Prettin

4.5 Sterne
(25)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Goldsturm / Gut Greifenau Bd.4

Hanna Caspian

4.5 Sterne
(99)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Als der Himmel uns gehörte “
0 Gebrauchte Artikel zu „Als der Himmel uns gehörte“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung